Mit PrograMill CAM schöpft Ivoclar Vivadent das gesamte Potenzial der PrograMill-Fräsmaschinen aus. Die Software zeichnet sich durch ihre Benutzerfreundlichkeit und kurze Fräsbahn-Berechnungszeiten aus. Beim Fräsvorgang wird nur dort auf 5-Achs-Simultanfräsen gewechselt, wo es notwendig ist – dies bedeutet einen Zeitgewinn gegenüber reiner 5-Achs-Simultanfräsung. Die Frässtrategien wurden optimal auf die Eigenschaften der Maschinen, Werkzeuge und Materialien von Ivoclar Digital abgestimmt. Auch die Herstellung digitaler Prothesen (Digital Denture) ist komfortabel gelöst. Restaurationen werden anhand des CAM5-Ausgabeformats erkannt, notwendige Parameter werden übergeben und zahlreiche Arbeitsschritte automatisiert. Daten im offenen STL-Ausgabeformat können ebenso eingelesen werden.