Mit der Ceramill Motion 2 holen sich Anwender die Benchmark in Sachen Indikations- und Materialvielfalt ins Haus. Die 5-Achs-Fertigungseinheit vereint die Nass- und Trockenbearbeitung in einem Gerät und ermöglicht es, die Wertschöpfungskette beinahe vollständig im eigenen Labor zu halten. 

Für eine ­unlimitierte Material- und Indikationsvielfalt kann die Ceramill Motion 2 sowohl als reine Trocken- oder Nass-Anlage beziehungsweise im Kombinationsbetrieb eingesetzt werden.

Ausgestattet mit einer innovativen Steuerungstechnologie und einem robusten Maschinenkonzept aus dem Hause Amann Girrbach ist die Ceramill Motion 2 ein Garant für Zukunftssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Präzision.