Die mit Kieferregistriersystem Plane ­Analyser erhobenen Bewegungsdaten lassen sich über die Zirkonzahn.Software mit der Oberkiefer-Modellsituation im volljustierbaren virtuellen Artikulator PS1 zusammenführen sowie zur Relationsbestimmung von OK und UK oder für herkömmliche Axiographien verwenden. Die Vermessung der Unterkieferbewegungen erfolgt mithilfe reproduzierbarer stabiler Referenzebenen des PlaneSystem by Ztm. Udo Plaster sowie mit den damit erfassten Daten zur natürlichen Okklusionsebene des Patienten. Bei Veränderungen im Oberkiefer bleiben die Werte somit zu jedem Zeitpunkt der Behandlung vergleichbar. Der Behandlungsverlauf ist an den Vermessungsprotokollen ablesbar und dient zur Dokumentation sowie Patientenberatung.