In dem vollautomatischen Scanner S900 Arti von Zirkonzahn sind drei hochauflösende Highspeed-Kameras verbaut. Diese sorgen gemeinsam mit den intelligenten Scanstrategien für eine besonders hohe Scandatendichte und weniger Nachscannen. Die besonders ausgeprägte Erfassungstiefe ist vor allem beim Scannen von Abformungen oder Interdentalräumen vorteilhaft. Wie es für Zirkonzahn-Scanner typisch ist, können aufgrund des besonders großen Scanmessfelds alle Laborartikulatoren hinterlegt sowie intelligente Modellerfassungskonzepte und Schnellspannvorrichtungen (Easy-Fix-System) genutzt werden. In Kombination mit der Zirkonzahn.Software lassen sich sämtliche Patienteninformationen (Röntgen, 3-D-Scans, Fotos, PlaneSystem, Kieferbewegungen, Abform- und Modellscans) lagerichtig in der Software zusammenführen.